Sie lesen gerade
Top 10: Die zehn besten Call of Dutys
Call of Duty Black Ops 3

Top 10: Die zehn besten Call of Dutys

Herzlich Willkommen zu einer nichtssagenden Top-10-Liste, in der wir 10 Gegenstände zu einem Thema wahllos auf die Plätze 1 – 10 verteilen, einen kurzen, inhaltslosen Text dazuschreiben und viele große Bilder benutzen, damit man nicht so viel nachdenken muss. Wir machen „Top 10“, weil es jeder macht und weil jeder draufklickt. Hier also die absolut nicht subjektive Auswahl der 10 besten Call of Dutys aller Zeiten:

 

Platz 10: Call of Duty

Call of Duty 1 Screenshot

Call of Duty erschien 2003 und ist ein Shooter. Man spielt verschiedene Soldaten unterschiedlicher Nationen im Zweiten Weltkrieg. Um in der Einzelspielerkampagne weiterzukommen, müsst ihr auf Gegner schießen, bis sie sterben.


Platz 9: Call of Duty 2

Call of Duty 2 Screenshot
Call of Duty 2 verfeinert das Spielgefühl des ersten Call of Duty. Hier spielt man verschiedene Soldaten unterschiedlicher Nationen im Zweiten Weltkrieg und erschießt Gegner. Im Multiplayer zieht ihr gegen andere Spieler ins Gefecht und schießt aufeinander, bis jemand stirbt.


Platz 8: Call of Duty 3

Call of Duty 3 Screenshot
In Call of Duty 3 durfte man das erste Mal Fahrzeuge wie Geländewagen und Panzer bedienen. Dieses Feature war so toll, dass es in keinem weiteren Call of Duty mehr erschien! Abgesehen davon geht es in diesem Spiel besonders darum, Gegner zu erschießen. Es spielt natürlich im Zweiten Weltkrieg.


Platz 7: Call of Duty 4 – Modern Warfare

Call of Duty 4 Modern Warfare Screenshot
Viele Spieler halten Modern Warfare für den besten Teil der Shooter-Serie. Vor allem der Einsatz nahe Tschernobyl, in dem man als Amerikaner Gegner erschießen muss, ist heute noch sehr beeindruckend.


Platz 6: Call of Duty – Modern Warfare 2

Call of Duty Modern Warfare 2 Screenshot
Captain Price hat uns gesagt, dass dieses Spiel auf Platz 6 sein soll. Also ist es auf Platz 6. Denn mit Captain Price scherzt man nicht. Modern Warfare 2 hat sich diesen Platz allerdings auch so verdient: Die Spielmechanik, dass man auf Gegner schießt, ist hier so ausgereift wie nie zuvor.


Platz 5: Call of Duty – Modern Warfare 3

Call of Duty Modern Warfare 3 Screenshot
Wow, noch ein Modern Warfare! Wir können kaum genug bekommen von dem ganzen Schießen auf Gegner!


Platz 4: Call of Duty – Black Ops 2

Call of Duty Black Ops 2
Call of Duty Black Ops 2 war das erste Spiel, in dem man einen dunkelhäutigen Protagonisten spielt. Hier kämpft man nicht nur gegen Feinde, sondern vor allem um Gleichberechtigung.


Platz 3: Call of Duty – Black Ops 3

Call of Duty Black Ops 3
Gab es eigentlich einen ersten Teil von Black Ops?


Platz 2: Call of Duty – Advanced Warfare

Call of Duty Advanced Warfare
Um nach „Modern Warfare“ den Namen für dieses Spiel zu finden, haben mehrere Teams jahrelang Tag und Nacht gearbeitet. Ein Geniestreich! Hier schießt man als Amerikaner auf Gegner. Weil vorherige CoDs außerdem noch nicht schnell genug waren, kann man in Advanced Warfare endlich mit Jetpacks durch die Gegend hüpfen. Quasi ein Reboot der Serie.


Platz 1: Call of Duty – Ghosts

Call of Duty Ghosts Screenshot
Ghosts ist aus gutem Grund der Lieblings-Serienteil aller CoD-Fans. Mit großen Hundeaugen gewinnt Ghosts unsere Herzen und den Preis des (bislang) besten Serienteils. Aber nicht nur mit der grandiosen, erfrischend originellen Story, sondern auch technisch beeindruckt Ghosts. Die neue Engine mit Fisch- und Hund-KI setzt Maßstäbe für die nächsten Jahrzehnte. Und was für ein Geniestreich, dass man in diesem Spiel auf Gegner schießen muss, wow!


 

Das war also unsere Top 10 der besten Call of Dutys! Was ist eure Meinung zu dem Thema? Nicht, dass uns das interessieren würde, weil wir die 10 Plätze sowieso rein zufällig belegt haben, aber wir fragen mal nach, weil das so hip und kommunikativ wirkt!

Was denken Sie dazu?
Traurig
0%
Gelangweilt
0%
Wütend
100%
Sehr lustig
0%
Voll cool
0%
Ja
0%
Ding Dong
0%
Peng
0%
1 Kaffee bitte
0%
Über den Autor
Dreejavu
¯\_(ツ)_/¯
Kommentare

Kommentar verfassen