Sie lesen gerade
Nintendo stellt eigenes Gaming-Smartphone vor
Nintendo Smartphone Gaming

Nintendo stellt eigenes Gaming-Smartphone vor

Vor wenigen Wochen kündigte Branchen-Riese Nintendo an, in den Bereich des Mobile Gamings einzusteigen. Was da noch niemand ahnte: Nintendo wird nicht nur eigene Spiele für Smartphone und Tablet entwickeln, sondern selbst ein Gaming-Smartphone auf den Markt bringen. Das gab der japanische Entwickler heute überraschend bekannt. Ob es wohl das beste Gaming-Smartphone auf dem Markt wird?

Ein cleverer Schachzug von Nintendo: Um nicht nur die eigenen IPs, sondern auch das Hardware-Sortiment des Hauses zu verstärken, steuert das Unternehmen mit Vollgas auf den mobilen Gaming-Markt zu. Bislang war nur bekannt, dass der populäre Entwickler in den nächsten Monaten und Jahreren mehrere Smartphone-Spiele veröffentlichen möchte. Nun ist auch klar, dass Nintendo die entsprechenden Geräte gleich mitliefert: Mit dem Nintendo Smartphone soll Anfang 2016 das bereits so gut sortierte Sortiment bereicht werden. Dieses Smartphone soll laut eigener Aussage das ideale Gerät für mobiles Gaming werden.

Bislang sind noch keine allzu genauen Details oder gar Bilder bekannt, ein grobes Konzept hat der japanische Publisher in entsprechenden Pressemitteilungen aber schon übermittelt. Dementsprechend soll das Nintendo Smartphone aufklappbar sein, zwei Bildschirme besitzen und auf einem komplett eigenen Betriebssystem basieren. „Das bedeutet natürlich, dass das Nintendo Smartphone nicht mit anderen Spielen oder Apps als unseren extra dafür entwickelten kompatibel sein wird”, so ein Pressesprecher des Konzerns. Es heißt, dass man mit dem Nintendo Smartphone vor allem Nintendos eigene, kommende Spiele zugänglich machen werde. Unterstützung für Spiele anderer Hersteller sei nicht vorgesehen.

Gleichzeitig wurden bereits zwei neue Versionen des Smartphones angekündigt. Das New Nintendo Smartphone und das New Nintendo 3Dphone sollen demnach Ende 2016 erscheinen. Das New Nintendo Smartphone wird ein etwa 0,1 Zoll größeres oberes Display und einen Extra-Button besitzen sowie schneller Spiele aus dem eShop herunterladen können. Das New Nintendo 3Dphone unterstützt darüber hinaus einen 3D-Effekt in sämtlichen Spielen und kann als Fernbedienung für die Wii-Konsole benutzt werden. Dabei ist zu beachten, dass es für jede Smartphone-Version ein eigene Version jedes Spiels gibt. Ersteht ihr beispielsweise Miitomo für das Nintendo Smartphone, könnt ihr das Spiel nicht auf dem New Nintendo Smartphone spielen. Außerdem wird es für jede Hardware Exklusiv-Titel geben.

Der Entwickler verspricht jedoch, jedes Jahr mindestens zwei Spiele für jedes Endgerät herauszubringen. Man wolle schließlich keine unnötige Hardware produzieren, die im Endeffekt niemand versteht und kauft.

Was denken Sie dazu?
Traurig
0%
Gelangweilt
0%
Wütend
0%
Sehr lustig
0%
Voll cool
0%
Ja
0%
Ding Dong
0%
Peng
0%
1 Kaffee bitte
0%
Über den Autor
Dreejavu
¯\_(ツ)_/¯
Kommentare

Kommentar verfassen