Sie lesen gerade
Nach kritischem Fabrikfehler: new Nintendo BDS™ enthüllt

Nach kritischem Fabrikfehler: new Nintendo BDS™ enthüllt

Produktionsfehler sind bei namhaften Herstellern besonders innerhalb dieses Jahrzents eine große Seltenheit. In der Regel werden Konsumenten bei solchen Makeln nur mit Kleinigkeiten wie ausgetauschten Buchstaben belastet und sogar häufig dafür kompensiert. Ganz anders ist das bei Nintendo: Nachdem der japanische Entwickler sowie Publisher dieses Jahr mit einer Ebbe an Spielen stark an Aufmerksamkeit verlor, sieht es so aus, als würde er nun das Ruder rumreißen – und das zumindest teilweise ungewollt. Denn heute erfolgte die Ankündigung einer neuen Konsole, der new Nintendo BDS™.

Bei der Enthüllung des Systems, die in einem etwa 10-minütigen Livestream stattfand, bemühte man sich gar nicht erst, zu verleugnen, was jeder auf den ersten Blick erkennen konnte: Da ist so einiges schief gelaufen. Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima erklärte persönlich, dass die Kreierung des new BDS™ einem Herstellungsfehler in der Fabrik zu verschulden ist. Demnach wurde eine gesamte Produktionscharge an new 3DS-Konsolen ohne A-Taste zusammengebaut. Aufgrund der zu hohen Menge an verschwendeten Ressourcen, entschied man sich, das Beste daraus zu machen und entwickelte ein komplettes Design um die entstellte Konsole.

Nie mehr springen ohne A

Da der new Nintendo BDS™ fortan nur mit drei Tasten auskommen muss – zumindest, wenn man die Schultertasten ausnimmt -, entschied sich Shigeru Miyamoto als Entwickler vieler attraktiver Nintendo-Marken für Innovation und kündigte in den letzten Minuten des Livestreams eine Vielzahl neuer Spiele an. Besonders positiv wurden die Titel Super Mario B und Mario Kart Retroversion aufgefasst, allerdings kann man auch bei den restlichen sieben Titeln gute Reaktionen erkennen. Eine volle Liste der angekündigten Spiele befindet sich am Ende des Artikels.

In seiner verbleibenden Zeit versuchte Miyamoto seine Vision hinter den neuen Spielmechaniken zu erklären, welche die Spieler in Zukunft erwarten werden. Man wolle den Konsumenten nicht in eine unbequeme Lage versetzen, indem man versucht, durch die Umstellung vollkommen ungewohnte Steuerungselemente einzubauen. Stattdessen möchte man sich lieber in eine minimalistische Richtung bewegen, bei der man die Kernmechaniken verbessert und Unnötiges außen vor lässt. Ein Mario muss demnach nicht springen, solange er noch laufen kann und ein Auto muss sich nicht geradeaus bewegen, wenn es doch fahren kann.

Die A-Taste hat dem Spieler in unseren Spielen bis jetzt zwar viele Möglichkeiten gegeben, doch die wenigsten davon sind für die jeweiligen Spiele unverzichtbar. Unsere Fans lieben es, wenn Mario springt, aber wenn der Knopf fehlt, geht das eben nicht und er muss bei den Basics bleiben.

-Shigeru Miyamoto [freie Übersetzung der Redaktion]

NX nach wie vor in Entwicklung

Aufgrund der Ruhe um die seit Monaten ausstehende NX-Konsole gingen viele Fans davon aus, dass der new BDS™ den Platz des nach wie vor nicht präsentierten Systems einnehmen würde. Um die Verwirrung der Community lösen zu können, folgte innerhalb einer Stunde nach Ende des Livestreams ein zusätzliches Statement von offizieller Seite. Dort heißt es, das Projekt unter dem Codenamen NX sei weiterhin in Entwicklung und werde, wie geplant, im Frühjahr nächsten Jahres vorgestellt werden. Eine Fortsetzung der BDS™-Reihe sei zwar bei Erfolg nicht auszuschließen, jedoch würde das Entwicklungsteam hinter der NX dadurch in keinster Weise verhindert werden. Schenkt man „Leaks“ einiger anonymer 4Chan-Nutzer Beachtung, könnte sie sich auch schon in Planung befinden.

Wer zuerst kommt, lacht zuletzt

Für alteingesessene Kunden von Nintendo gibt es zusätzlich noch einen netten Bonus: Die erstmalig defekte Charge wird in ihrer unveränderten Form weltweit auf kooperierende Läden aufgeteilt – eine Woche vor Release. Da Nintendo zur besseren Handhabung einige Änderungen an der finalen Version vornahm, erhält man somit nicht nur Vorabzugang, sondern auch eine streng limitierte Version der Konsole. Obwohl Käufer dieser Auflage trotzdem eine Woche bis zur Veröffentlichung der neuen Spiele abwarten müssen, können sie sich bis dahin mit ihren nach wie vor funktionierenden 3DS-Spielen begnügen.

So sieht die Limited Edition des new Nintendo BDS™ aus.

So sieht die Limited Edition des new Nintendo BDS™ aus.

Zu Release der Konsole erwartet Käufer eine Auswahl zwischen den folgenden Spielen:

Super Mario B
Mario Kart Retroverse
Donkey Kong: Jungle Roll
Animal Crossing: Silent Valley
Minecraft – BDS Edition
Inazuma Eleven Kickoff: Thunder Storm
Inazuma Eleven Kickoff: Tidal Wave
Art Academy BD
LEGO® Ghostbusters™

Was denken Sie dazu?
Traurig
0%
Gelangweilt
0%
Wütend
0%
Sehr lustig
100%
Voll cool
0%
Ja
0%
Ding Dong
0%
Peng
0%
1 Kaffee bitte
0%
Über den Autor
Lyle
dein Motto
Kommentare

Kommentar verfassen